Datenschutzerklärung

Eure Privatsphäre und der Schutz Eurer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Durch den Besuch und Nutzung der Website stimmt Ihr der unten aufgeführten Datenschutzerklärung zu.

Die Website www.gemeinsamgegenglioblastom.eu (im Folgenden „Website“) wird von yeswecan!cer gGmbH (nachstehend „wir“) betrieben. Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen gelten für die Erfassung und Verarbeitung Eurer personenbezogenen Daten durch die yeswecan!cer gGmbH während Ihr die Website besucht und nutzt. Damit Ihr genau wisst:

  • welche Daten wir erfassen,
  • wie diese Informationen genutzt werden,
  • an wen sie weitergegeben werden dürfen,
  • welche Optionen Ihr hinsichtlich der Erfassung Eurer personenbezogenen Daten habt,
  • über welche Rechte Ihr in Bezug auf diese Daten verfügt und
  • welche Sicherheitsverfahren wir für den Schutz Eurer personenbezogenen Daten eingeführt haben,

lest bitte die untenstehenden Datenschutzbestimmungen sorgfältig durch. Diese Datenschutzbestimmungen sind zudem Teil unserer für diese Website geltenden Nutzungsbedingungen (nachstehend „ Nutzungsbedingungen“).

Verantwortlicher

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die yeswecan!cer gGmbH. Die Kontaktdaten findet Ihr in unserem Impressum [LINK zu Impressum].

Jegliche Abänderungen dieser Datenschutzbestimmungen werden künftig auf dieser Seite veröffentlicht.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu diesen personenbezogenen Daten gehören daher alle Angaben, die einen Bezug zu Euch aufweisen und anhand derer Ihr identifiziert oder identifizierbar seid. Dazu gehören unter anderem Name, Adressdaten, E-Mail-Adresse und die Telefonnummer. Informationen, die nicht mit natürlichen Personen in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter.
Eine Untergruppe der personenbezogenen Daten stellen besondere Arten personenbezogener Daten, wie z. B. Angaben über die Gesundheit, dar, die einem besonderen Schutz unterliegen.

Datenverarbeitung

  1. Der folgende Abschnitt erläutert, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck erfassen und verarbeiten. Datenverarbeitung bei rein informatorischer Nutzung der Website:

Bei der rein informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Euer Browser an unseren Server übermittelt. Wir erheben folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufes einer unserer Website
  • Zeitzone
  • Browsertyp und -sprache
  • Browsereinstellungen
  • verwendetes Betriebssystem
  • Adresse der Internetseite, von der Sie zu unserer Website gelangt
  • übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.
  • IP-Adresse

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Euch unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Wir erheben diese Daten zudem zum Zweck einer individuellen Anpassung der Website an Eure Bedürfnisse und zu Eurer Unterstützung während Ihr die Website nutzt, zum Zweck der Verwaltung, Fehlerbehebung und Optimierung der Website, damit wir bessere Einblicke erhalten, wer unsere Website nutzt, und dadurch besser verstehen, welche Interessen und Bedürfnisse die Besucher haben sowie für interne Zwecke, u.a. statistische Analysen und Aufzeichnungen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO).

Bei der Nutzung der Website werden Cookies auf Eurem Rechner gespeichert. Des Weiteren werden Clickstream-Daten (z.B. die von Euch angesehenen Seiten, Verweildauer, angeklickte Links und ähnliches Verhalten im Zusammenhang mit Eurer Nutzung der Website) erfasst und verarbeitet.

  1. Datenverarbeitung bei Nutzung weiterer Angebote/Leistungen:

Neben der rein informatorischen Nutzung der Website habt Ihr die Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen, um beispielsweise eine Frage zu stellen. Solltet Ihr uns eine E-Mail an die unter „Kontakt“ auf der Website angegebene E-Mail-Adresse senden oder uns über das Kontaktformular schreiben oder mit uns auf andere Weise, etwa telefonisch, kommunizieren, werden die in Eurer E-Mail/Nachricht angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet. Hierzu können beispielsweise Euer Name, Eure E-Mail-Adresse und Euer Telefonnummer zählen. Auch besondere Arten personenbezogener Daten, wie etwa Angaben über Euren Gesundheitszustand und Informationen über ein unerwünschtes Ereignis, sofern Ihr hierüber in Eurer E-Mail/Nachricht berichtet, können hierzu zählen. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, entsprechend Eurem Wunsch Euer Anliegen zu bearbeiten und die von Euch gewünschte Leistung zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DS-GVO). Die Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Bearbeitung Eures Anliegens oder auf Grund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Kinder

Unsere Website richtet sich an Erwachsene. Wir erfassen oder benutzen wissentlich keine personenbezogenen Daten von unter 16-Jährigen; sobald wir bemerken, dass wir derartige Daten erfasst haben, löschen wir sie.

Datenempfänger

  1. Externe Dienstleister:

Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister, um die Website zu unterhalten und zu optimieren (Website-Hosting, Analytik und technische Unterstützung) sowie Leistungen für Euch zu erbringen. Dabei können auch personenbezogene Daten durch diese verarbeitet werden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Die Nutzung der Daten erfolgt lediglich im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen in unserem Auftrag und Namen (Auftragsverarbeitung). Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

  1. Verbundene Unternehmen und Organisationen:

Wir geben Eure personenbezogenen Daten an unsere verbundenen Unternehmen und Organisationen weiter, sofern dies notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen, für den diese Informationen erhoben wurden.

  1. Darüber hinaus übermitteln wir Eure Daten nur dann an Dritte (natürliche oder juristische Personen, Behörden, Einrichtungen oder andere Stellen), wenn dies gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist oder Ihr ausdrücklich eingewilligt haben.

Export und Datenverarbeitung außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums

Hiermit bestätigen wir, dass Eure Daten zum Zweck Eurer Auftrags- bzw. Projektbearbeitung an unsere internationalen Partner weitergeleitet werden können, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums in Ländern liegen, in denen es bislang im Allgemeinen keinen als mit der Europäischen Union übereinstimmend anerkannten Datenschutz gibt.

Beachten bitte, dass Partner von yeswecan!cer Vereinbarungen bezüglich der internationalen Übertragung persönlicher Informationen geschlossen und umgesetzt haben, die eine Verarbeitung Eurer Daten gestatten und die den EU-Standardvertragsklauseln für die Übertragung von persönlichen Informationen in Drittländer entsprechen.

Aufbewahrung von personenbezogenen Daten
Wir werden Eure Informationen so lange wie notwendig aufbewahren, um den Zweck, für den Ihr die Daten zur Verfügung gestellt haben, zu erfüllen. Die Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken sie ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Eure Rechte
Ihr habt folgende Rechte gegenüber dem oben angegebenen Verantwortlichen:

  • einen Anspruch auf Auskunft über die zu Eurer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO);
  • einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (= Sperrung, Art. 18 DS-GVO) dieser Daten;
  • das Recht, eine Übermittlung der von Euch bereitgestellten Daten an sich oder einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (= Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO);
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, soweit diese auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e oder lit. f DS-GVO) erfolgt und Gründe vorliegen, die sich aus Eurer besonderen Situation ergeben (Art. 21 DS-GVO);
  • Sofern Ihr in die Verarbeitung Eurer Daten eingewilligt habt, könnt Ihr die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt (Art. 7 DS-GVO).

Wenn Ihr von den oben erwähnten Rechten Gebrauch machen möchten, wenden Euch bitte schriftlich an:

yeswecan!cer gGmbH

Bayerische Straße 31

10707 Berlin

Telefon: + 49 89 2323 7878

Jochen Kröhne

[email protected]

Sendet uns bitte in diesem Zusammenhang keine unverschlüsselten sensiblen personenbezogenen Daten per E-Mail.

Ihr habt zudem das Recht, Euch innerhalb der EU bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Ihr den Eindruck habt, dass Eure personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzrechten verarbeitet werden (Art. 77 DS-GVO).

Sicherheit
Die Sicherheit Eurer personenbezogenen Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir unternehmen geeignete Schritte, u.a. technische, administrative und technische Sicherheitsmaßnahmen, um die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gegen Verlust, Missbrauch und nicht genehmigten Zugang bzw. Weitergabe, Abänderung und Löschung zu schützen.

Cookies
Cookies sind kleine, zuweilen verschlüsselte Textdateien, die durch von Euch besuchte Webseiten auf der Festplatte eines Computers gespeichert werden. Cookies unterstützen die Benutzer bei der effizienten Nutzung von Webseiten und liefern dem Betreiber der Webseite zudem wichtige Informationen. Cookies enthalten keine Software-Programme. Es gibt im Allgemeinen drei Arten von Cookies: Cookies, die nur während des Besuchs auf einer Website zum Einsatz kommen und nach deren Verlassen wieder gelöscht werden (transiente Cookies), Cookies, die nach dem Besuch zunächst gespeichert bleiben und nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht werden (persistente Cookies) sowie dauerhaft gespeicherte Cookies mit einer längeren Lebensdauer, die auf einer Webseite gespeichert bleiben und jedes Mal, wenn Ihr diese besucht, aktiviert werden (Flash Cookies). Flash-Cookies werden nicht durch Euren Browser, sondern durch Euer Flash-Plug-in erfasst, die die Daten unabhängig von Eurem verwendeten Browser speichern.

Alle Arten von Cookies können von Euch jederzeit durch entsprechende Browser-Einstellungen gelöscht werden. Zudem habt Ihr die Möglichkeit über die Konfiguration Eurer Browser-Einstellungen oder entsprechende Add-Ons (für Flash-Cookies) das Setzen von Cookies abzulehnen/zu sperren oder Mitteilungen über den Einsatz von Cookies zu generieren. Wenn Ihr Cookies auf Eurem Computer sperrt, seid Ihr jedoch möglicherweise nicht in der Lage, alle Funktionen und Merkmale der Website zu nutzen. Weitere Informationen über Cookies sowie darüber, wie sie platziert, verwaltet und gelöscht werden, erfahrt Ihr unter www.allaboutcookies.org.

Facebook Plug-in

Auf dieser Webseite wird das WordPress-Plug-In „Feed Them Social“ verwendet. Das Plug-In ermöglicht es uns den Newsfeed unseres Facebook-Kanals direkt auf dieser Webseite darzustellen. Hierzu ruft das Plug-In die Informationen bei Facebook ab und bindet diese in die Webseite ein. Diese Nutzung erfolgt im Interesse der Aufwertung unseres Online-Angebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Details könnt Ihr in der Privacy Policy von „Feed Them Social“ nachlesen unter https://www.slickremix.com/terms. Der Funktionsumfang des Plug-Ins kann zudem unter https://de.wordpress.org/plugins/feed-them-social/ eingesehen werden.

YouTube

YouTube Unsere Webseite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Ihr die hier eingebetteten Videos anklickt wird Eure IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Ihr das Video angesehen habt. Seid Ihr bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Eurem Benutzerkonto zugeordnet (dies könnt Ihr verhindern, indem Ihr Euch vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggt). Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Eurer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen könnt Ihr der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen.

Kontaktiert uns
Solltet Ihr Fragen, Kommentare oder Anregungen zu den vorliegenden Datenschutzbestimmungen oder zu den von uns praktizierten Datenschutzverfahren haben, kontaktiert uns bitte unter:

yeswecan!cer gGmbH

Bayerische Straße 31

10707 Berlin

Telefon: + 49 89 2323 7878

Jochen Kröhne

[email protected]

Stand: 04.06.2020